Der Knochenbrecher -
Unterwegs mit Tamme Hanken (29 Min., NDR 2006)


Buch/Regie: Hauke Wendler
Redaktion: Wilfried Schulz
Produktion: Miramedia


2,05 Meter groß, 145 Kilogramm schwer, Hände so groß wie Bratpfannen und dennoch so sensibel: Tamme Hanken ist ein "Knochenbrecher". So nennt man im nördlichen Niedersachsen Menschen, die mit bloßen Fingern nach Nervenströmen tasten. Scannerartig gleiten Hankens riesige Hände über Mensch und Tier auf der Suche nach Ursachen für Krankheiten und Leiden.

In Filsum im Landkreis Leer betreibt der Ostfriese eine Reha-Klinik für Pferde mit Sauna, Solarium und Aqua-Trainer. Wo die Schulmedizin versagt, fängt Tamme Hanken an. Die Heilung scheinbar aussichtsloser Fälle hat ihn auf der ganzen Weltberühmt gemacht. "Ich schau hier allen auf’s Maul, den Tieren und den Menschen", sagt Tamme Hanken. Denn häufig liege die Ursache des Übels bei den Haltern der Pferde. Tamme Hanken hat nicht immer für alles eine Lösung, aber für alles ein offenes Ohr und immer eine eigene Meinung. Eine Reportage über trinkfeste Ostfriesen und teure Pferde.